"Überlebensregeln" für die Selbstverteidigung


u.a. mit Zitaten von Michael Stahl


• Angst beeinträchtigt die Leistung

• Es genügt nicht, eine Technik zu können - Sie muß im Unterbewusstsein 
  fest verankert sein, Theorie & Technik können der Spontanität im Weg
  stehen

• Selbstverteidigung hat nichts mit Kampfstil und Rangordnung zu tun

• Präzision und Genauigkeit in Art und Ausführung von Techniken 
  kommen in der Selbstverteidigung nicht zur Geltung

• Schnelligkeit ist das Maß aller Dinge, sowie die Bereitschaft von 
  Kompromisslosigkeit im Ernstfall

• Keiner kennt Deinen Körper besser als Du, deshalb bist Du Dir selbst Dein 
  bester Meister

• Wenn Du sagst Du hast Deinen Weg gefunden, so stehst Du erst am Anfang 
  Deiner Suche

• Dem Psychopaten ist Dein Kampfstil und Rang egal

• Kampfsportlehrer die sich durch Angst Respekt verschaffen, sind unsichere 
  Menschen

• Freundlichkeit ist keine Schwäche und führt auch nicht zu Respektverlust

• Jeder Mensch zuckt wenn er erschrickt, wir versuchen dieses Zucken in 
  Kampfreflexe umzuwandeln

• Es gibt kein gutes und kein schlechtes Kampfsystem, es gibt nur den guten 
  oder den schlechten Kämpfer

• Es gibt keine falschen und richtigen Techniken, sondern nur gute und 
  weniger gute Techniken

• Es ist egal wie eine Technik aussieht bzw. optisch wirkt, wichtig ist, daß sie 
  funktioniert

• Übe niemals im Training danebenzuschlagen

• In der Selbstverteidigung gibt es keine Gewichtsklassen und auch keine 
  Regeln

• Die gefährlichsten Kämpfe beginnen fast immer in der Nahdistanz

• Wer M.S.E. trainiert sollte sich seiner Verantwortung bewusst sein, falsche 
  Motivation schadet mehr als sie nützt 

Achtung!!!

In Winnenden ist vom 14.08.2017 bis zum 28.08.2017 kein Training!

Das Training beginnt wieder am 04.09.2017!

 

 

Am Standort Althütte findet während der Sommerferine kein Training statt! 

Das Training beginnt wieder am 12.09.2017!

 

Wir wünschen euch eine geniale Ferienzeit!

 

Achtung neue Trainingszeiten am Standort Althütte!!!!

 

Kind.: 17:30 bis 18:30 Uhr

Jug.:   18:30 bis 19:30 Uhr

Erw.:   19:00 bis 20:30 Uhr

Der Einstieg ins Training ist jederzeit möglich und erfordert keine Vorkenntnisse.

Einfach vorbeikommen. Jeder ist herzlich willkommen.

 

Einzeltraining nach vorheriger Absprache möglich.

 

Speziallehrgänge werden von uns organisiert und rechtzeitig bekanntgegeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel